VfL Edewecht - Handball


VfL verliert in Cloppenburg

Die Handballer des VfL Edewecht haben die Partie beim TV Cloppenburg mit 31:26-Toren verloren. In der engen Begegnung setzte sich der Gastgeber in der Schlussphase vom VfL ab und feierte den siebten Sieg in Serie.

 

Die Ammerländer kamen gut in die Begegnung aber sahen sich nach knapp 10 Minuten einer doppelten Unterzahlsituation ausgesetzt, in der der TVC ausgleichen und sich vom VfL absetzen konnte. Bis zu vier Tore enteilte der Gastgeber doch die Weihrauch-Truppe kam zurück und ging mit einem 14:14-Unentschieden in die Kabine.

 

Bis zur Schlussphase der Partie blieb es spannend, der VfL legte permanent vor und der Hausherr legte nach. In der 52. Minute drehte sich das Blatt, der TVC ging mit 25:23 in Front. Der VfL konnte nicht mehr kontern.

 

VfL: Schwagereit, Jürgens, Gasiorowski - Grensemann, Schildknecht (4), Brötje (2), Weihrauch, Ahlers (1), Linda, Maaß (4), Kamp (8), Bitter (7)

Überzeugende Vorstellung gegen Rotenburg

Die Handballer des VfL Edewecht haben mit einer überzeugenden Leistung einen 30:19-Heimsieg gegen den TuS Rotenburg eingefahren. Louis Kamp war mit 7/3 Treffern erfolgreichster Torschütze der Hausherren. Kilian Behrens traf 8/2 mal für die Gäste aus Rotenburg.

 

Von Beginn an überzeugten die Ammerländer in Abwehr und Angriff und setzten sich früh vom Aufsteiger ab. Über 4:1, 10:4 wurde eine 17:9 Pausenführung erspielt. Der kleine Kader setzte aufs Tempo und konnte selbiges auch im zweiten Abschnitt halten. 

 

Am kommenden Wochenende reisen die Edewechter zum TV Cloppenburg.

 

VfL: Schwagereit (13 Paraden), Jürgens (2 Paraden) - Steusloff (2), Schildknecht (2), Brötje, Ahlers (2), Linda (3), Maaß (3), Ritter (5), Kamp (7/3), Bitter (6)

Hier geht's zum Newsarchiv.


Einlaufeskorte

Ihr wollt mit eurer Jugendmannschaft einmal gemeinsam mit den Spielern des VfL Edewecht bei einem Heimspiel in der Heinz-zu-Jürden Halle einlaufen?

Ihr wollt euren Jugendspielern ein besonderes Highlight bieten und Ihnen einen weiteren Anreiz für den Handballsport geben?

 

Dann meldet euch unter der folgenden E-Mail Adresse und werdet Einlaufeskorte bei einem Heimspiel des VfL Edewecht.

 

E-Mail: jan@ricklefs.org

Jan Ricklefs, verantwortlich für die Einlaufeskorte beim VfL Edewecht




Trikotsponsoren