Niederlage für den VfL gegen TSG Hatten - Sandkrug

Nach einer schwachen Leistung verliert der VfL Edewecht überraschend gegen den Tabellenvorletzten TSG Hatten-Sandkrug mit 27:28 ( 14:13 ). Thore Linda mit 9 Toren . 2 Rote Karten für die TSG



 

Die Handballer des VfL Edewecht mussten am Samstag eine empfindliche Niederlage einstecken.

Gegen die TSG Hatten-Sandkrug zogen die Bötel Schützlinge mit 27:28 ( 14:13 ) den Kürzeren.

Von Anfang an entwickelte sich ein hartes und spannendes Derby in der Heinz zu Jührden Halle.

Beide Abwehrreihen ging nicht gerade zimperlich mit Ihren Gegenspieler um.

Bereits nach 40 Sekunden musste Boris Bruns ( TSG ) für 2 Minuten auf die Bank.

Keine der Mannschaften konnten sich in der ersten Halbzeit absetzen. Auch nicht als Bruns

mit der roten Karte ( 17. Min ) vom Platz musste. Mit 14:13 wurden die Seiten gewechselt.

Auch in Halbzeit 2 sollte es spannend bleiben. Zeitstrafen und 7 Meter bestimmten den Spielverlauf.

Als Robert Langner die TSG in der 46. Minute mit 23:19 in Führung warf, schien das Spiel gelaufen zu sein, aber innerhalb von 5 Minuten egalisierte der VfL den Spielstand und es ging in eine heiße Schlussphase. Jedes Tor der TSG konterten die Edewechter. Erst als Tjark Sauer zum 26:28 ( 57.Min ) einnetzte war das Spiel für Hatten Sandkrug entschieden. Der Tabellenvorletze schafft sich durch den Sieg etwas Luft im Abstiegskampf. Für die Edewechter, die nie an die guten Leistungen von der Vorwoche anknüpfen konnte, ein herber Rückschlag im Kampf um die vorderen Plätze. Dementsprechend enttäuscht zeigte sich Niels Bötel in der Pressekonferenz. Die Edewechter haben jetzt 2 Wochen Pause um einige Verletzungen aus dem Spiel zu behandeln ehe es am 04.02.17 in Achim/Baden wieder um Punkte geht.

 

Kader:

 Krzysztof Gasiorowski, Finn-Luca Schwagereit, Denis Jürgens

 

 Sven Ahlers ,  Thio Remmers ( 1 ) , Louis Kamp ( 4 )  , Kevin Ritter ,  Renke Bitter ( 8 ),

Tobias Meyer ( 2 ),  Thore Linda ( 9/4 ) , Tobias Weihrauch  ( 1 ), Kai Schildknecht ( 2 ) , Lukas Brötje ,

7 Meter:   VfL:   8/5  TSG:   4/2

2 Minuten :   VfL:  5     HSG: 6 und Rote Karten für Bruns und Kirschen ( mit Bericht )

5 Min 2:1,  10. Min 3:2   15 Min. 5:4, 20 Min. 8:7 , 25. Min 11:12, HZ 14:13

35. Min 16:16, 40. Min: 17:17 , 50. Min. 22:23,  55. Min. 25:26 Endstand  27:28