Achim/Baden vor der Brust

Am Wochenende steht für die Handballer des VfL Edewecht das erste Heimspiel der Saison 2017/2018 auf dem Programm. Zu Gast ist die SG Achim/Baden. Die SG ist mit einer überraschenden Heimniederlage gegen den ASTV Habenhausen II in die Spielzeit gestartet. "Wir haben in der Deckung keine Einstellung gezeigt und unser Angriffspiel hatte seinen Namen nicht verdient" kommentierte SG-Trainer Tobias Naumann die Leistung seiner Mannschaft in der örtlichen Presse entsprechend.

 

Der VfL Edewecht wird sich also auf einem entsprechend motivierten Gegner einstellen müssen - nicht zu Unrecht gilt die SG Achim/Baden zu den Geheimfavoriten auf den Staffelsieg. Insbesondere der Rückraum mit Daniel Summa, Florian Block-Osmers und Marvin Pfeiffer wird die VfL-Deckung vor gewaltige Aufgaben stellen. Die beiden Duelle aus dem Vorjahr werden bei den VfL-Spielern noch im Gedächtnis sein, gingen sie doch jeweils mit 36:34 an die SG.

 

Der VfL Edewecht hofft zum Saisonstart auf ein großes Publikum. Die Jugendabteilung bittet um rechtzeitiges Erscheinen - im Vorfeld der Partie wird eine Spendenübergabe durchgeführt.