Heimpremiere geglückt

Auch die Heimpremiere der Saison 2017/2018 ist dem VfL Edewecht geglückt. Gegen die SG Achim/Baden setzte es einen 29:25-Erfolg. Thore Linda (7/3) und Marvin Pfeiffer (5/1) waren die erfolgreichster Torschützen beider Mannschaften.

 

Der VfL legte vor knapp 250 Zuschauern in der Anfangsviertelstunde den Grundstein für den Heimerfolg und führte nach knapp 8 Minuten bereits mit 5:0. Kleinere Schwächephasen blieben in der ersten Hälfte unbestraft vom Gast und beim Stand von 16:12 wurden die Seiten gewechselt.

 

Den besseren Start in die zweite Halbzeit hatte die SG Achim/Baden, doch näher als 19:17 (39. Minute) kam die SG am Samstagabend nicht heran. Auch der Ausfall von Renke Bitter (Platzwunde am Kinn) sollte das Blatt nicht wenden, der VfL blieb auf der Siegerstraße und feierte am Ende einen 29:25-Erfolg.

 

Hier geht es zur Bildergalerie - (c) Lars Puchler, Nordwest Zeitung

 

VfL Edewecht: Schwagereit (12/3 Paraden), Jürgens (n.e.), Gasiorowski (n.e.) - Steusloff, Schildknecht (4), Brötje (1), Ahlers (2), Remmers (1/1), Linda (7/3), Ritter (2), Silz (3), Meyer (1), Kamp (3), Bitter (5)