VfL siegt wieder - 25:23 gegen Elsfleth

Die Handballer des VfL Edewecht sind zurück auf der Siegerstraße. Nach zuletzt guten Leistungen und unglücklichen Niederlagen reichte am Samstag im Heimspiel gegen den Elsflether TB eine mäßige Leistung zum ersten Sieg im Jahr 2018. Das 25:23 wurde wurde in den Schlussminuten erkämpft. Sven Ahlers setzte die letzten beiden Treffer für die Ammerländer - der Mannschaftskapitän war mit 8 Toren auch Haupttorschütze im VfL-Dress. 

 

In einer zerfahrenen Partie, in der beide Teams nicht in voller Besetzung auftraten, waren die Hausherren eigentlich immer am Drücker, führten zudem mehrfach mit vier Toren und dennoch blieb die Partie bis in die Schlussphase eng. 

 

VfL: Schwagereit (6/1 Paraden), Jürgens (7 Paraden), Gasiorowski (n.e.) - Schildknecht (3), Brötje, Ahlers (8), Linda (2/2), Maaß (2), Ritter (3), Kamp (3/1), Bitter (4)