Überzeugende Vorstellung gegen Rotenburg

Die Handballer des VfL Edewecht haben mit einer überzeugenden Leistung einen 30:19-Heimsieg gegen den TuS Rotenburg eingefahren. Louis Kamp war mit 7/3 Treffern erfolgreichster Torschütze der Hausherren. Kilian Behrens traf 8/2 mal für die Gäste aus Rotenburg.

 

Von Beginn an überzeugten die Ammerländer in Abwehr und Angriff und setzten sich früh vom Aufsteiger ab. Über 4:1, 10:4 wurde eine 17:9 Pausenführung erspielt. Der kleine Kader setzte aufs Tempo und konnte selbiges auch im zweiten Abschnitt halten. 

 

Am kommenden Wochenende reisen die Edewechter zum TV Cloppenburg.

 

VfL: Schwagereit (13 Paraden), Jürgens (2 Paraden) - Steusloff (2), Schildknecht (2), Brötje, Ahlers (2), Linda (3), Maaß (3), Ritter (5), Kamp (7/3), Bitter (6)