VfL verliert Derby in Varel

Der VfL Edewecht hat das Derby bei der SG VTB/Altjührden mit 26:25 verloren. Die Partie vor vollen Rängen war quasi ein Abbild der letzten Wochen - der kleine Kader stellt sich von alleine auf, startet gut in die Partie und führt zurecht zur Pause. In der zweiten Hälfte gehen die Kräfte aus, der Gegner dreht die Partie und der VfL zeigt Moral und muss in der Schlussphase leider als Verlierer von der Platte gehen.

 

Dieses Mal musste VfL-Trainer auf Lasse Maaß, Pascal Grensemann und Thio Remmers verzichten. Tobias Meyer und Martin Steusloff waren zwar aktiv aber (noch) keine Option.

 

Am kommenden Wochenende gastiert der SV Beckdorf in der Heinz-zu-Jührden-Sporthalle. 

 

VfL: Schwagereit (5 Paraden), Gasiorowski (11 Paraden) - Schildknecht (2), Brötje (1), Ahlers (4), Linda (4), Ritter (2), Bitter (7), Kamp (5/2)