Kaderplanungen

Der VfL Edewecht kann die ersten Personalentscheidungen für die kommende Saison verkünden. Mit Hannes Wünsch (RA/vom TvdH Oldenburg) und Torben Lemke (RL/derzeit vereinlos) sind zwei Zugänge fix, desweiteren haben Finn Schwagereit, Krzystof Gasiorowski, Sven Ahlers, Louis Kamp, Tobias Meyer, Kevin Ritter, Renke Bitter, Thore Linda und Martin Steusloff ihre Zusagen für die neue Spielzeit gegeben.

 

Schoh seit Mitte Januar gehört Pascal Grensemann dem Kader des VfL an, er kehrt nach einer Handballpause zurück in den Leistungsbereich und wird auch in der kommenden Saison im VfL-Trikot unterwegs sein.

 

Denis Jürgens, Lasse Maaß, Kai Schildknecht und Thio Remmers werden ab dem Sommer nicht mehr für die Edewechter aktiv sein. Während Jürgens und Maaß nach der Saison im Leistungsbereich pausieren werden und den Fokus auf andere Dinge legen, wechselt Schildknecht zur SG VTB/Altjührden.

 

Die Kaderplanungen sind noch nicht final abgeschlossen, die Edewechter hoffen auf weitere Vollzugsmeldungen.