VfL siegt in Schwanewede

Die Siegesserie des VfL Edewecht geht weiter. Am Samstagabend setzten sich die Ammerländer bei der abstiegsbedrohten HSG Schwanewede/Nk. mit 26:25 durch. 

 

DIe Edewechter untermauerten mit dem dritten Sieg in Folge den Tabellenplatz und gehen nun mit Rückenwind in die letzten drei Spieltage. Kai Schildknecht war mit 7 Toren erfolgreichster Torschütze im VfL-Dress.

 

In einer knappen Partie erzielte Tobias Meyer 45 Sekunden vor Ende den Siegtreffer. 

 

VfL: Schwagereit (11/1 Paraden), Jürgens, Gasiorowski (n.e.) - Grensemann (n.e.), Steusloff (n.e.), Schildknecht (7), Brötje (3), Ahlers (4), Remmers (2), Linda, Ritter, Meyer /4), Kamp (2), Bitter (4)