Edewecht feiert Vizemeisterschaft

Die Oberliga-Handballer des VfL Edewecht haben am vorletzten Spieltag den HC Bremen deutlich mit 30:20 Toren geschlagen. Durch den Erfolg haben die Edewechter auch die Vizemeisterschaft gesichert. Am kommenden Wochenende geht es zum Saisonfinale zur HSG Barnstorf/Diepholz. 

 

Im Anschluss an die Partie verabschiedeten Mannschaftskapitän Sven Ahlers und der Vorstand in Person von Rainer Hampel die Spieler Thio Remmers, Kai Schildknecht, Lasse Maaß und Lukas Brötje sowie Physiotherapeut Tobias Böer und den sportlichen Leiter Christoph Deters.